Supervision

Supervision ist eine arbeitsfeldbezogene Beratungsform, die die Zusammenhänge zwischen Person, Aufgabe, Struktur oder Organisation in den Blick nimmt. Durch Analyse, Reflexion und Feedback werden neue Handlungsmöglichkeiten entwickelt. Supervision dient damit nicht nur zur Unterstützung, sondern auch zur Verbesserung der Qualität der Arbeit.

Es können

  • Anliegen aus der praktischen Arbeit mit Patienten, Klienten, Kunden, Vorgesetzten oder Kollegen,
  • aber auch persönliche Anliegen, die im weitesten Sinne mit einer erfolgreichen Berufsausübung im Zusammenhang stehen

in den Blick genommen werden.

Ich arbeite hier auch mit der systemischen Aufstellungsarbeit, mit der Supervisionsfälle aufgestellt werden können. (Bei Systemaufstellungen repräsentieren Stellvertreter einzelne Teile eines Systems, z.B. der Familie, des Teams, der Organisation, des Problems oder der Entscheidungssituation.)

Ich biete Einzel-Supervisionen, Gruppen-Supervisionen und Team-Supervisionen an.